The DIY Lamp

In DIY by Timon Beutel

  Seit einem Jahr hingen hier im Wohnzimmer diese hässlichen Papierlampen von Ikea. Es wurde also Zeit für etwas neues. Da wir in der Wohnung wunderschönen Dielenboden haben, wollte ich eine Art Gleichgewicht schaffen und mir eine Lampe aus Holz in den Kopf gesetzt.

dlf-design „Rim Lamp“

In Design by Timon Beutel

Die „Rim Lamp“ des Stuttgarters dlf-designbüros gefällt mir richtig gut. Wieder einmal zeigt sich, wie wichtig eine Idee ist. Wenn diese passt, kann auch mit einer relativ einfachen Umsetzung ein tolles Produkt entstehen. Die Lampe hat dann zurecht auch den MINI Interior Design Award 2012 gewonnen.  

Table #1

In DIY by Timon Beutel

Nachdem wir unseren Ikea-Couchtisch durch die letzten 3 Wohnungen geschleift hatten, wurde es Zeit für einen neuen. Auf der dmy berlin hatte ich das Beinsystem Linie58 von Jakob Schenk gesehen. Und da ich noch fünf Europaletten herumstehen hatte, wurden diese kurzerhand zur Tischplatte recycelt.

Reallife Cursor

In DIY by Timon Beutel

Aus 2 qm Pappelsperrholz, Holzleim und Acryllack entstand in den letzten Tagen dieser Reallife-Cursor. Gedacht als reines Dekoelement, wäre er aber auch als Bücherregal oder Pflanzenablage denkbar.

Das sollte sich die GEZ mal ansehen…

In Internet by Timon Beutel

Gerade entdeckt und absolut linkwertig: Tackfilm Tack ist schwedisch und bedeutet „Danke“. Tackfilm ist ein liebevoll aufgemachtes Web-Projekt, indem die schwedische Variante der GEZ versucht, die Bürger zum Gebührenzahlen zu bewegen. Nicht indem sie bedroht (siehe GEZ) sondern indem sie ihnen dankt. Unbedingt anschauen bzw. ausprobieren…

Sonic Iceland braucht Unterstützung

In Internet by Timon Beutel

Das Projekt „SONIC ICELAND“ des Stylespion-Bloggers Kai Müller braucht Unterstützung. Kai Müller hat zusammen mit Marcel Krüger das Anliegen, uns Island und seine Musik näher zu bringen. Das soll sowohl durch das Blog sonic-iceland.com geschehen, als auch durch ein Buch, das veröffentlicht werden soll. Die beiden brauchen noch Unterstützung was die Finanzierung bzw. Unterbringung in Island angeht. Wenn Ihr da helfen könntet wäre das toll, meldet euch einfach bei Kai Müller über Stylespion.

Fisherman’s Friend Strongman Run

In Uncategorized by Timon Beutel

Wir (Benjamin Berger und ich) haben es abermals geschafft und den Fisherman’s Friend Strongman Run als Finisher beendet. 18km und 14 Hindernisse haben es nicht fertig gebracht, unseren eisernen Willen zu brechen. Es war hart, sehr hart, härter als 2009. Aber dank der unzähligen Besucher, dem tollen Wetter und der grandiosen Stimmung war es wieder ein unvergessliches Erlebnis. Einzig die etwas nervenaufreibende An- und Abfahrt auf den völlig verstopften Anfahrtswegen war eine Qual, wir waren sicher nicht die einzigen die …