Neuer Esstisch. Massivholz und Baustahl.

In Design by Timon Beutel


Es ist inzwischen schon fast ein halbes Jahr her, seit wir unseren neuen Esstisch bekommen haben. Diesmal kein DIY sondern eine Auftragsarbeit durch einen befreundeten Tischler. Ich wollte einen massiven Tisch, modern und mit Platz für mindestens sechs Personen.

Aus meinen Vorstellungen und Plänen ist dann dieser tolle Massivholz-Esstisch entstanden. Die Platte besteht aus einer 80mm Eichenholzplatte. Diese wurde gehobelt und danach mit einer Stahlbürste gebürstet. Dadurch hat er keine glatte Oberfläche, sondern eine reliefartige Struktur, entstanden durch die natürliche Maserung des Holzes. Schlussendlich wurde er noch mit einem Flammenwerfer abgeflammt, um die Oberfläche etwas zu schwärzen.

Um auch an den kurzen Enden genug Platz zu haben und der massiven Platte eine optische Leichtigkeit zu verschaffen, haben wir uns entschlossen, die „U“-förmigen Beine nach innen versetzt anbringen zu lassen. Die Beine sind aus unbehandeltem Baustahl mit dicken Schweißnähten, die nicht verschliffen wurden.

Ein toller Tisch, der mit Sicherheit viele Jahre in Gebrauch sein wird. Durch die 80mm Platte kann man ihn bei Abnutzungserscheinungen einfach abschleifen und neu abflammen.